A small dog in the colors of lavender, breed Jack Russell terrier. Lavender field, Provenc

Hunde Verhaltens Therapie Praxis Rehau

LEITBILD

Hundetraining & Verhaltenstherapie

Das-Leitbild-des-IBH-e.jpg

Gewaltfreies Training auf Basis positiver Verstärkung - Was bedeutet das?

Das bedeutet, das Training...:

  • ...ist bedürfnisorientiert
    (Im Training berücksichtigen wir immer die Bedürfnislage des Hundes - sie ist genauso wichtig wie die Unsere)
     

  • ...ist sehr belohnungsintensiv

    (Wir arbeiten im Training mit vielen Belohnungen. Leckerchen, Spiel, Lob, usw.)

  • ...geht sehr kleinschrittig vor
    (Das Trainingsziel wird in viele kleinen Zwischenziele zerlegt. Der Hund kann nur gewinnen.)
     

  • ...basiert auf den Erkenntnissen der aktuellen Verhaltensforschung

    (Ständige Fort- und Weiterbildungen gewährleisten die Aktualität des Trainings)

  • ...gibt dem Hund einen Großteil der Kontrolle über sein eigenes Handeln zurück

    (Daher ist diese Art des Trainings nichts für Möchte-Gern-Rudelführer)

  • ...findet OHNE Schmerz- und/oder Schreckreize statt

    (Keine Klapperdose, kein Leinenruck, kein scharfes Ansprechen oder Würgen durch Leine hochziehen, usw)

  • ...bedient sich NICHT der Einschüchterung, egal welcher Form

    (Kein körperliches Be- oder Abdrängen, kein körperliches Blockieren, keine "Alpharolle", kein Anstarren, usw.)